Archiv der Kategorie: Umwelt

Geht’s noch? Unter welchen Drogen steht Ihr? – Kriegen wir die auch?

Schlagzeile: NEUES REGULÄRES SCHULFACH ! ……. und durch Volkshochschulen in Abend-und Wochenendkursen angeboten, ersetzt einen großen Teil des bisherigen Deutsch-Unterrichts.          Die Zukunft gehört dem Barcode-Lesen.                                                  Wenn es nach dem Willen der Industriekonzerne geht.                                               – TTIP und TiSA machen es nicht nur möglich, sondern sogar unumgänglich. Unsere Politiker wollen uns dies nun sogar als etwas Positives verkaufen. (?!?!?)
Wer auch in Zukunft keine genmanipulierten Nahrungsmittel kaufen und verzehren will, muss aufrüsten!                                                                Es gibt eigentlich lt. nur zwei Möglichkeiten.
Version 1: Kauf eines teuren Smartphones mit in ihrer Funktion sehr zweifelhafter Apps, die das Scannen und Dechiffrieren von Barcodes auf Lebensmitteln ermöglichen.
Version 2: selbstständiges Lernen der Barcodes als Alternative zur bislang gelehrten und praktizierten Lesekunst.
Wahrscheinlich wird sich der größere Teil der Bürger dieses Landes für Version 1 entscheiden. Zumindest wenn das dafür notwendige Kapital zur Verfügung steht. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung ist hierbei nur marginal. Da als Voraussetzung zumindest ein geringes Interesse, an dem was man zu sich nimmt, bestehen sollte.
Eine kleine Minderheit wird es mit Version 2 versuchen, aber ohne Unterstützung durch das Schulsystem scheitern. Ergo hier brauchen wir schnellstens eine Änderung im Schulsystem!

Wer-kann-das-schon-lesen

hartelino.wordpress.com

Aber mal Ernst. Es geht eigentlich nur um neue Absatzmärkte für landwirtschaftliche Rohprodukte wie Mais, Soja, Zuckerrüben etc. aus den USA und anderen Gen-affinen.
Hierfür ist die eindeutige Kennzeichnung von Produkten mit Gentechnik nötig. Einer Kennzeichnung, die nicht nur Smartphone-Besitzer, sondern auch Oma Müller verstehen können sollte. Wozu erlernten wir die Schrift? Bislang kann man doch hiermit alles relativ eindeutig beschriften und definieren. Aber in dieser Eindeutigkeit und Klarheit liegt wohl das Problem derer, die ihren Profit gefährdet sehen, wenn sie ihr Tun schriftlich und verständlich darlegen müssten.
Wir alle sollten uns fragen: Geht’s noch, unter welchen Drogen steht ihr, kriegen wir die auch?

Der Staat ist verpflichtet, für die Gesundheit der Bürger Sorge zu tragen

Greece WaterDas mag Manchem seltsam, Anderen selbstverständlich vorkommen. Dass dem aber nicht so ist, zeigt die EU-Kommision mit Ihrem Streben nach Deregulierung des öffentlichen Dienstleistungssektors in den EU-Staaten. Allen Staatsregierungen der EU verschachern hier die Rechte Ihrer Bürger. Alle? Nein! Nur im östlichen Süden der EU ist ein kleines rebellisches Volk, dass sich gegen so manche „Segnung“ der EU wehrt. Vielleicht haben Sie schon von ihnen gehört. Meist beschimpft als Schmarotzer der EU, sind aber Griechen, in diesem Fall Ihre Richter, offenbar noch zu selbstständigem und vernünftigen Denken fähig und können dies auch verfassungskonform umsetzen. Trinkwasser-Privatisierung ist verfassungswidrig ! Dieses Urteil zeugt nicht nur von gesundem Menschenverstand, der im restlichen Europa immer rarer zu werden scheint. Ist es etwa bezeichnend für die gesamte Lage, dass ein solches Urteil ausgerechnet aus Griechenland kommt und der Rest der EU sich nicht die Bohne für das Thema zu interessieren scheint? Mag sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen, aber das Hoffen auf ein glückliches Ende am gemeinsamen Buffet wird nur für einige Wenige in Erfüllung gehen – für die Bürger jedenfalls nicht. Es wird Zeit endlich aufzuwachen und TiSA in der beabsichtigten Form zu stoppen.

Bild

TiSA – Bürger verschenken Ihr Recht auf Wasser

Ausblick TiSA

TISA – Toleranz Industrieller Sklaverei absolut

TISA »Trade in Services Agreement« Tolerance Industrial slavery absolutely wird Ihr Leben grundlegend verändern und Sie interessiert das nicht?  Wieso?

Video von Rayk Anders

Das Volk, wird hier nicht ohne Grund ganz gezielt nicht informiert !  (Wahl-) Sklaven müssen ja nur funktionieren und ja nicht denken.

TISA-Papier als Information für doch Interessierte zum Download: TISA-PAPER

Bild

Fukushima: Radioaktive Welle rollt auf US-Westküste zu

radioaktive-welle

globales Fiasko im Abseits der deutschen Medien

Schwarzrot, Schwarzgrün, Rotrotgrün! Bunte Medienlandschaft in Deutschland. Sicher werden irgendwann mal  strahlende „Sieger“ dem verdutzt dreinblickenden Wahlvolk mitteilen, dass nun eben alles anders kommt als vor der Wahl versprochen, aber Mutti wird’s schon richten. Macht Euch nur keine Sorgen, wir sorgen uns um die Macht. Blahblabla…,

Dies scheint so wichtig, dass wirklich große Probleme derzeit von den Mainstreammedien totgeschwiegen werden. Dabei entwickelt sich rasant eine Katastrophe globalen Ausmaßes, in deren Vergleich Probleme wie Geldsystem, Mindestlohn, Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger usw. richtig niedlich erscheinen. radioaktiver Strudel FukushimaDenn was ist das alles noch ohne die Menschheit? Richtig! Makulatur. Den Planeten juckt das freilich nicht, uns aber sollte dies jucken. Hier ist eine Solidarität aller Nationen gefordert, aber die engstirnige, egoistische Einstellung derer, die die Macht haben lässt nichts Gutes ahnen. Nur gut, dass diese diesmal auch voll betroffen sind. Hier gewinnt niemand.

In die Suppe gespuckt

Putins Forderung nach Artenschutz in der Arktis

Kommentar: Schutz der Arktis – Putins Ablenkungsmanöver | tagesschau.de.