Schlagwort-Archive: Frankreich

Satiriker standhaft gegen Revolver-Journalismus

Schlimm, dass sich auch in den sogenannt öffentlich rechtlichen Nachrichten der, von den „Privat-Sendern“ institutionalisierte, Revolver-Journalismus a‘ la Springer immer mehr etabliert. Oder Sven Lorig beabsichtigt einen Wechsel zu einem Privat-Sender und dies war seine Referenz als Bewerbung. Klappt 100 prozentig! – Wenigstens ließ sich Tim Wolff, im Gegensatz zu den vielen Anderen dieser Tage, nicht vor diesen Wagen spannen.
„Selbstverständlich muss ein solcher Anschlag als Konsequenz haben, dass es mehr Satire gibt“ ,
„sich radikalisieren und Satiriker werden“
„Terror feindliche Satire machen und kein Interesse Muslime durch Satire zu beleidigen, um die Freiheit der Satire zu verteidigen“
Hut ab, … einfach genial!

um europäische Bankenunion voranzutreiben entsteht eine neue gigantische Finanzblase,

danach kann die Banken-Rettung in Europa künftig über die Sparer und Aktionäre erfolgen.

(Mehr lesen…)

finanzblase

blase